Youtube Flickr Google+ Pinterest
Headerimage

Berchtesgaden

Kontakt

Am Brandholz 2 1/2
83471 Berchtesgaden

Forstbetriebsleiter:
Dr. Daniel Müller

Stellvertreter:
Peter Renoth

Telefon: +49 (8652) 9589-0
Telefax: +49 (8652) 958930

Der Forstbetrieb Berchtesgaden erstreckt sich über das Berchtesgadener Land und das östliche Chiemgau. Die Bergmischwälder der Kalkalpen schützen vor Steinschlag, Lawinen und Hochwässern. Seit der Salinenzeit wird Holz nachhaltig genutzt und in der Region weiterverarbeitet. Das meiste Holz wächst auf den bewaldeten Vorbergen. Eine Besonderheit des Forstbetriebes sind die Moore des Voralpen­landes.

Dank vieler Naturschutzprojekte fühlen sich viele seltene Pflanzen und Tiere wie Adler und Biber bei uns wohl.

Reh, Hirsch und Gams, aber auch Brennholz kann erworben werden.

Für Naturfreunde stehen 28.500 Hektar naturnaher Wald und 430 km Forstwege zur Verfügung. Sie sind beim Forstbetrieb herzlich willkommen. 

PRESSEINFORMATIONEN

Regionales Naturschutzkonzept

Das Naturschutzkonzept der Bayerischen Staatsforsten gibt für alle Unternehmensteile und deren Beschäftigten einen verbindlichen Rahmen vor. Es wird von den Forstbetrieben durch regionale Naturschutzkonzepte für den jeweiligen Bereich ergänzt. Hier finden Sie das regionale Naturschutzkonzept des Forstbetriebs Berchtesgaden:

DOWNLOAD NATURSCHUTZKONZEPT (PDF)