Youtube Flickr Google+ Pinterest
Headerimage

Roding

Kontakt

Hauptstraße 21
93426 Roding

Forstbetriebsleiter:
Hubert Meier

Stellvertreter:
Harald Schiller

Telefon: +49 (9461) 91109-0
Telefax: +49 (9461) 91109-29

E-Mail: info-roding@baysf.de

Der Forstbetrieb Roding erstreckt sich von den lichtdurchfluteten, beerkrautreichen Kiefernwäldern des Bodenwöhrer Beckens im Westen bis zu den Bergmischwäldern des Oberpfälzer und Bayerischen Waldes im Osten.

Bevölkerung, Erholungssuchende und Urlauber schätzen die Gegend aufgrund der interessanten Jagdmöglichkeiten, des Reichtums an Pilzen und Waldbeeren (Heidelbeeren, Preiselbeeren), der schönen Rad- und Wanderwege, der Wintersportmöglichkeiten oder auch wegen des Brennholzes.

Eine Besonderheit ist die Wald-Weiherlandschaft „Postlohe“ mit ihren großen Weihern und Moorflächen, die Heimat und Rückzugsgebiet für viele seltene Tier- und Pflanzenarten ist und dem Waldbesucher „skandinavisches Flair“ bietet. 

Regionales Naturschutzkonzept

Das Naturschutzkonzept der Bayerischen Staatsforsten gibt für alle Unternehmensteile und deren Beschäftigten einen verbindlichen Rahmen vor. Es wird von den Forstbetrieben durch regionale Naturschutzkonzepte für den jeweiligen Bereich ergänzt. Hier finden Sie das regionale Naturschutzkonzept des Forstbetriebs Roding:

DOWNLOAD NATURSCHUTZKONZEPT (PDF)