Youtube Instagram Pinterest Flickr Google+
Headerimage

Coburg

Kontakt

Glockenberg 7
96450 Coburg

Forstbetriebsleiter:
Albert Schrenker

Telefon: +49 (9561) 27030
Telefax: +49 (9561) 270325

Zusätzlich zu den Staatswäldern bewirtschaften wir ca. 1000 ha landwirtschaftliche Flächen, die früheren Domänen. Die Wälder bestehen vor allem aus Mischbeständen von Kiefern und Fichten und einzelnen fast reinen Laubholzdistrikten mit Buche und Eiche. Die Qualität des Holzes ist gut, insbesondere bei der Lärche und den Laubhölzern.

Durch die intensive Verzahnung der Wälder mit der Besiedlung ergibt sich eine sehr hohe Nachfrage nach Brennholz. Sie interessieren sich für Brennholz aus dem Forstbetrieb Coburg? Zum Brennholz-Portal

Der Forstbetrieb arbeitet eng mit Naturschutz- und Landschaftspflegeverbänden zusammen und stellt dafür auch Flächen außerhalb der Wälder zur Verfügung.

Den Besuchern bieten die Wälder des Forstbetriebs Coburg auf gut erschlossenen Wegen Entspannung und Erholung im Grünen. 

PRESSEINFORMATIONEN

Regionales Naturschutzkonzept

Das Naturschutzkonzept der Bayerischen Staatsforsten gibt für alle Unternehmensteile und deren Beschäftigten einen verbindlichen Rahmen vor. Es wird von den Forstbetrieben durch regionale Naturschutzkonzepte für den jeweiligen Bereich ergänzt. Hier finden Sie das regionale Naturschutzkonzept des Forstbetriebs Coburg:

DOWNLOAD NATURSCHUTZKONZEPT (PDF)

Ausflugstipps Coburg

Naturschutzprojekte und Naturwaldreservate Coburg

Denkmäler und Sanierungen Coburg