Headerimage

Waldsassen

Kontakt

Egerer Straße 30a
95652 Waldsassen

Forstbetriebsleiter:
Gerhard Schneider

Stellvertreter:
Florian Fischer

Telefon: +49 (9632) 9223-0
Telefax: +49 (9632) 9223-23

E-Mail: info-waldsassen@baysf.de

Der Forstbetrieb ist bestimmt von ausgedehnten Nadelwäldern, Fichten-Buchenwäldern in den Höhenlagen und Buchen-Edellaubwaldgesellschaften auf nährstoffreichen Böden. Etwa 3.000 Teiche, angelegt in früheren Zeiten vom Kloster Waldsassen und größtenteils als Fischproduktion genutzt, prägen das Landschaftsbild. Die Hölzer werden meist in der ortsnahen Sägeindustrie verarbeitet.

Im Natur- und Artenschutz ist es uns gelungen, einige „ Kostbarkeiten“ aus Flora und Fauna wieder anzusiedeln: Fischadler, Kranich, Schwarzstorch und gelegentlich sogar der Seeadler ziehen bei uns wieder ihre Kreise.

Für alle Waldbesucher bieten 23.000 ha naturnahe Wälder eine abwechslungsreiche Erlebniswelt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 

PRESSEINFORMATIONEN

Regionales Naturschutzkonzept

Das Naturschutzkonzept der Bayerischen Staatsforsten gibt für alle Unternehmensteile und deren Beschäftigten einen verbindlichen Rahmen vor. Es wird von den Forstbetrieben durch regionale Naturschutzkonzepte für den jeweiligen Bereich ergänzt. Hier finden Sie das regionale Naturschutzkonzept des Forstbetriebs Waldsassen:

DOWNLOAD NATURSCHUTZKONZEPT (PDF)