Headerimage

Landsberg a. Lech

Kontakt

Weilheimer Str. 4
86899 Landsberg

Forstbetriebsleiter:
Robert Bocksberger

Stellvertreter:
Peter Graser

Telefon: +49 (8191) 947393-0
Telefax: +49 (8191) 947393-20

Der Forstbetrieb Landsberg zeichnet sich durch naturnahe Buchenwälder, ertragreiche Fichtenwälder, nährstoffarme Moorwälder, feuchte Auwälder und Trockenheit liebende Kiefernwälder aus. Er ist einer der einschlags- und ertragsstärksten Betriebe der Bayerischen Staatsforsten.

Mehr als 600 ha sind als Naturschutzgebiete ausgewiesen. Durch Biotopschutzmaßnahmen und Habitatpflege sorgen wir dafür, dass sich seltene Pflanzen und Tiere wohlfühlen. Ein besonders schöner Erfolg ist, dass seit einigen Jahren der Schwarzstorch wieder bei uns brütet.

Für Sportler, Vogel- und Naturfreunde oder Pilzsammler stehen 15 700 Hektar naturnaher Wald und 580 km Forstwege zur Verfügung. Genießen Sie Ihren Wald!

PRESSEINFORMATIONEN

Regionales Naturschutzkonzept

Naturschutz Landsberg

Das Naturschutzkonzept der Bayerischen Staatsforsten gibt für alle Unternehmensteile und deren Beschäftigten einen verbindlichen Rahmen vor. Es wird von den Forstbetrieben durch regionale Naturschutzkonzepte für den jeweiligen Bereich ergänzt. Hier finden Sie das regionale Naturschutzkonzept des Forstbetriebs Landsberg:

DOWNLOAD NATURSCHUTZKONZEPT (PDF)