Youtube Instagram Pinterest Flickr Google+
Headerimage

Offizielle Eröffnung des Scheßlitzer Schulwaldes

Lernagentin Pia

Download

Freitag, 22.09.2017 um 09:30 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

am Freitag, den 22.09.2017, um 09:30 Uhr wird der neue „Scheßlitzer Schulwald“ im Staatswalddistrikt Burgholz am Fuße der Giechburg offiziell eröffnet. Dazu dürfen wir Sie sehr herzlich einladen.

Mit dem Schulwald stellen die Bayerischen Staatsforsten zusammen mit der Stadt Scheßlitz, dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bamberg und der Scheßlitzer Grundschule, der Mittelschule, Realschule und Giechburgschule den Schülerinnen und Schülern neue Möglichkeiten zur Verfügung, Waldfunktionen und ökologische Zusammenhänge direkt im Wald zu erleben und zu „begreifen“. Auch andere Schulen, Kindergärten, Naherholungssuchende und Waldforscher jeden Alters lädt der Schulwald zu ungewöhnlichen Perspektiven auf den Wald ein.

U.a. geben 14 Stationen des integrierten Walderlebnispfads Impulse zu forst- und waldbezogenen Themen. Ein von der Bayerischen Forstverwaltung gefördertes grünes Klassenzimmer bietet den Schulklassen die Möglichkeit, den Unterricht auch bei schlechtem Wetter in den Wald zu verlegen. Die von Melissa Dremel von der Kiliangrundschule entworfene Lernagentin „Pia“ soll den Schülerinnen/ Schülern dabei helfen, sich die Lerninhalte leichter zu erschließen.

Bei der Eröffnung werden Scheßlitzer Schulklassen einige Stationen des Schulwaldes erproben. Ein kleines „Pausenbrot“ (Wildgulasch) wird an diesem Tag die etwas andere Unterrichtsform im Schulwald unterstreichen.

Treffpunkt ist um 09:30 Uhr am „grünen Klassenzimmer“, etwa 300 m östlich der Gemeindeverbindungsstraße Scheßlitz-Peulendorf. Der Weg ist vom Parkplatz an der Gemeindeverbindungsstraße ausgeschildert.

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.