Headerimage

Streuwiese Gaßlalm

Musizieren auf der Streuwiese Gaßlalm

Die Streuwiese Gaßlalm im Revier Inzell befindet sich seit den 1930er Jahren im Besitz des Forstbetriebes. Während sie früher als Wildwiese bewirtschaftet wurde, dient sie heute ausschließlich dem Naturschutz. Neben einigen seltenen krautigen Pflanzen beherbergt die Feuchtwiese den seltenen Dukatenfalter. Der hellorange gefärbte Falter ist ein Schmetterling aus der Familie der Bläulinge. Seine Larven leben ausschließlich am kleinen Sauerampfer. Um diesen zu erhalten und die Wiese vor Verbuschung und Verwaldung zu bewahren, wird sie einmal jährlich im September/Oktober gemäht und das Mähgut abtransportiert. Der Dukatenfalter steht auf der Roten Liste Deutschland unter Kategorie 3 gefährdet.