Headerimage

Wanderung zur Alten Glashütte am Birkberg

Alte Glashütte am Birkberg

Am Waldrand und Fuße des Birkberges wurden  vor einigen Jahrzehnten auf einem kleinen Plateau die Überreste einer alten Glashütte entdeckt. Einem aufmerksamen Wanderer fiel eine zugewachsene Stützmauer und ein mit Glasschmelz überzogener Brocken auf. Nach Ausgrabungen und Restaurierungsarbeiten kann der Besucher heute die Reste der alten Glashütte erkunden. Wahrscheinlich wurde diese, für die damalige Zeit perfekt durchrationalisierte Glasmanufaktur von französischen Großunternehmern errichtetet. Der Standort war genauestens ausgekundschaftet worden, da das benötigte Wasser direkt aus den Quellen des idyllischen Birklergrunds bezogen wurde und der umliegende Wald eine ausreichende Menge an Brennholz für die Ofenfeuerung lieferte. Schautafeln, historische Pläne und Zeichnungen erläutern dem Besucher, wie das zerbrechliche Handelsgut in dieser Glashütte hergestellt wurde.