Trainee bei den Bayerischen Staatsforsten

Die Zukunft des bayerischen Staatswaldes selbst mitgestalten.

Perfekte Bedingungen für Ihren Karrierestart.

Erfahrene Ausbilder stehen Ihnen zur Seite.

Aussicht auf unbefristete Festeinstellung.

Dauer des Traineeprogramms: 2 Jahre

Weitere Infos: einfach runterscrollen!

Das Trainee-Programm der Bayerischen Staatsforsten

Sie haben den Forst-Master in der Tasche und sind bereit für die Arbeitswelt? Sie bringen gerne etwas voran und möchten die Zukunft des bayerischen Staatswaldes selbst mitgestalten? Dem Klimawandel aktiv begegnen? Dann sind Sie bei uns richtig! Unser Trainee-Programm bietet Ihnen die perfekten Bedingungen für Ihren Karrierestart im Bayerischen Staatswald!  

Das Trainee-Programm der Bayerischen Staatsforsten und die dazugehörige Abschlussprüfung finden gemeinschaftlich mit dem Referendariat der Bayerischen Forstverwaltung statt. Im Gegensatz zu den Referendarinnen und Referendaren sind Sie als Trainee jedoch direkt bei den Bayerischen Staatsforsten in einem Ausbildungsverhältnis beschäftigt und starten gleich nach Ihrer erfolgreichen Prüfung bei den Bayerischen Staatsforsten voll durch!

Vielfältige forstliche Blickwinkel

Während des Trainee-Programms durchlaufen Sie verschiedene Ausbildungsabschnitte:

Neben der Ausbildungsphase bei den Bayerischen Staatsforsten verbringen Sie auch einen Ausbildungsabschnitt an einem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, wo Sie unter anderem die hoheitlichen Aufgaben der Forstverwaltung kennenlernen. Außerdem besuchen Sie Lehrgänge an der Bayerischen Forstschule in Lohr am Main.

Für Ihre praktische Ausbildungsphase bei der BaySF haben Sie die Wahl zwischen einer Vielzahl an Ausbildungsstellen in ganz Bayern. Dort lernen Sie die Forstwirtschaft im bayerischen Staatswald und die Aufgaben im Forstbetriebsmanagement kennen. Unsere erfahrenen Ausbilderinnen und Ausbilder stehen Ihnen zudem auch bei der Vorbereitung auf Ihre Abschlussprüfung mit Rat und Tat zur Seite.

Rundumblick mit verlässlicher Perspektive

In unserem Trainee-Programm lernen Sie Bayern aus verschiedenen forstlichen Blickwinkeln kennen. Uns ist der Blick über den eigenen „unternehmerischen“ Tellerrand wichtig, weshalb auch Ihr Ausbildungsabschnitt bei der Forstverwaltung fester Bestandteil des Trainee-Programms ist.

Für Ihre Zukunft im Staatsforst haben Sie deshalb mit unserem Trainee-Programm die perfekten Startbedingungen für Ihre weitere Karriere! Denn wir freuen uns schon jetzt, Sie im Anschluss unbefristet im Staatsforsten-Team begrüßen zu dürfen.

Die Bayerischen Staatsforsten

Das Unternehmen Bayerische Staatsforsten ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts mit Sitz in Regensburg.

Auf einer Fläche von rund 800.000 ha bewirtschaften wir bayernweit mit unseren rund 50 Forst- und Sonderbetrieben sowie ca. 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nachhaltig und naturnah den Wald des Freistaats.

Wir sind einer der größten Forstbetriebe Europas und setzen standortangepasst vielfältige forstliche Verfahren von traditioneller Handarbeit bis zu neuesten technischen Innovationen ein.

Das Prinzip Nachhaltigkeit gilt nicht nur für unsere Arbeit mit dem Wald, sondern auch für den Umgang mit unseren Beschäftigten. Wir sind stolz, mit dem Zertifikat berufundfamilie ausgezeichnet zu sein. Die Förderung forstlicher Nachwuchskräfte ist zentrales Thema in unserem Personalmanagement.

Kurz und Knapp – die Fakten

- Bewerbung über das Online-Bewerberportal unter www.baysf.de/karriere

- Wichtige Kriterien:

  • Guter forstlicher Hochschulabschluss (Master/Diplom)
  • Jagdschein
  • Pflanzenschutzsachkundenachweis
  • hohe Motivation
  • Außerfachliche Kompetenzen
  • Gesundheitliche Eignung 

- Dauer des Trainee-Programms: ca. 2 Jahre

- Beginn: Juni

- Ausbildung und Prüfungen gemeinsam mit Referendarinnen und Referendaren der Bayerischen Forstverwaltung

- Verschiedene Ausbildungsabschnitte bei Forstverwaltung und BaySF bayernweit an verschiedenen Stationen

- Vergütung angelehnt an die Anwärterbezüge im Referendariat

- 29 Tage Urlaub /Jahr

- Befristete Anstellung im öffentlichen Dienst für die Dauer des Trainee-Programms

- Nach bestandener Abschlussprüfung unbefristete Übernahme

- Titel „Forstassessor/in“ bei erfolgreich abgelegter Abschlussprüfung