Youtube Flickr Google+ Pinterest
Headerimage

Der Walderlebnispfad "Kuselwusel" in Selb

Waldausschnitt im Fokus - das Sehrohr

Der Walderlebnispfad „Kuselwusel“ auf den Flächen des Forstbetriebs Selb ist eine Besonderheit. Seine vielen unterschiedlichen Stationen öffnen dem Besucher neue Blickwinkel auf eine scheinbar längst vertraute Umgebung. Vom Summstein bis zur Baumstation, vom Barfußpfad bis zur Sprunggrube, vom alten Meilerplatz bis zum Blindenpfad: die Mannigfaltigkeit des Waldlehrpfades spiegelt auch ein Stück weit die Vielfalt der bayerischen Wälder wider. Tauchen Sie ein in das Abenteuer Wald. Hier kommt jeder auf seine Kosten, egal ob wissbegierig oder aktiv veranlagt. Folgen Sie einfach dem Kuselwusel.

Anfahrt

Mit dem Auto:
Auf der A93 nehmen Sie die Abfahrt Selb und fahren dann weiter Richtung Selb. Folgen Sie in Selb der Beschilderung zum Alten Eisstadion. Dort beginnt der Walderlebnispfad.

Wegbeschreibung

Der Pfad beginnt an der Übersichtstafel zum Fränkischen Gebirgsweg hinter dem Eisstadion am Waldeingang. Er erstreckt sich über ca. 2,5 km und ist mit dem Symbol einer Luchspfote markiert.