Youtube Instagram Pinterest Flickr Google+
Headerimage

Renaturiertes Hochmoor „Schemerfilz“

Das Schmerfilz liegt auf 725 m. ü. NN und gilt als eines der markantesten Talhochmoore der bayerischen Alpen. Der durch künstliche Entwässerung bedrohte Moorkörper konnte 2009 von den Bayerischen Staatsforsten durch aufwändigen Einbau von Stauwerken erfolgreich wiedervernässt werden  und entwickelt sich seitdem zu einem gesunden Moor-Lebensraum für viele seltene Pflanzen- und Tierarten.

Karte