Headerimage

Interforst 2018

Treffen Sie die Bayerischen Staatsforsten auf der Interforst 2018

Vom Keimling zum Kantholz: Das Rahmenprogramm der INTERFORST 2018, die von 18. bis 22. Juli auf dem Gelände der Messe München stattfindet, ist ebenso breit gefächert wie das Ausstellungsangebot. Um sich einen generellen Überblick über die Messe und seine zahlreichen Veranstaltungen  zu verschaffen, finden Interessierte alles Wissenswerte auf https://www.interforst.de/

"Grüne Couch"

Experten aus Wirtschaft und Politik nehmen von Mittwoch bis Samstag auf der „Grünen Couch“ Platz und diskutieren über aktuelle Themen der Wald- und Forstwirtschaft. Am Donnerstag (19.7.) ist diese fest in der Hand der Bayerischen Staatsforsten, die an diesem Tag ihren Mitarbeitertag auf der Interforst feiern: Programm, 19. Juli:

11 UhrWalddialog
Martin Neumeyer
, Vorstandsvorsitzender der Bayerischen Staatsforstenim Gespräch mit Philipp Freiherr zu Guttenberg - Präsident der AGDW - Die Waldeigentümer
  
12 UhrDigitalisierung - Mensch & Organisation
Matthias Frost - Bereichsleiter IUK (Information & Kommunikation), Bayerische Staatsforsten
Alexander Kluge, Coach und Berater
  
13 UhrJunge Nachwuchskräfte der Bayerischen Staatsforsten teilen ihre Erfahrungen
 
14 UhrWald und Technik
Reinhardt Neft, Vorstand der Bayerischen Staatsforsten, im Gespräch mit ...
Thomas Hubert - Geschäftsführer Hubert Forst GmbH
Dr. Edgar Remmele -TFZ Straubing
Günther Satzinger - Vertriebsleiter Mitteleuropa John Deere Forestry

Bayerische Waldarbeitsmeisterschaften

Die Bayerischen Waldarbeitsmeisterschaften werden auf dem Freigelände ausgetragen. Am ersten Messetag treten die Auszubildenden der Bayerischen Staatsforsten in einem Berufswettbewerb gegeneinander an. Am Donnerstag messen sich die Nationalmannschaften u.a. aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in einem Vergleichswettbewerb in folgenden Disziplinen: Kettenwechsel, Kombinationsschnitt, Präzisionsschnitt, Entasten und Fällung. Am Freitag folgt schließlich die große Bayerische Waldarbeitslandesmeisterschaft mit rund 100 Teilnehmern aus ganz Europa.

Die Azubi der BaySF am Ausbildungstag im September 2017

BaySF-Themen auf Kongress und Foren:

Foren - 18. Juli

16.10
- 18.00
Erfolgreiche Waldbesitzeransprache -
Strategien, Medien, Instrumente

Dr. Sebastian Paar, Forstliches Bildungszentrum Laubau

 

Kongress - Freitag, 20. Juli

11.15 - 11.45Industrie 4.0 in der Logistik                                                 
Martin Müller, Bayerische Staatsforsten                                                                        


Foren - Freitag, 20. Juli

13.30
- 15.00
Arbeitssicherheit: Innovatinen für die Sicherheit an
Forstbetrieben                                                
Moderation: Hubert Brand, Bayerische Staatsforsten


Foren - Samstag, 21. Juli

12.00 - 13.30Ausschreibung und Vergabe und
kein Ende?
Die Sicht der Auftraggeber
Referent: Heinz Läufer, Bayerische Staatsforsten                                                                  

Themen bei den Sonderschauen

Alle Themen der Sonderschauen finden Sie hier: interforst.com/rahmenprogramm/sonderschauen

An folgenden Sonderschauen beteiligen sich die Bayerischen Staatsforsten:

Vom Keimling um Kantholz, täglich, Halle B6

Erzeugergemeinschaft für Qualitätsforstpflanzen „Süddeutschland“ e.V. (EZG) in Kooperation mit den Bayerischen Staatsforsten AöR (BaySF), Bayerisches Amt für Forstliche Saat- und Pflanzenzucht Teisendorf (ASP, StMELF) und ForstBW  

Nachhaltige Waldwirtschaft beginnt bei der Bestandesbegründung

  • Waldverjüngung im Klimawandel; Beispielhafte Bestockungsziele; Neue Baumarten im Klimawandel
  • Zapfenpflücker bei der Arbeit/Weißtannenernte; Verschiedene Pflanzverfahren und Wurzelschnitt
  • Forstpflanzenproduktion Pflanzenqualität
  • Überprüfbarkeit forstlicher Herkunft nach ZüF  


Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) – Sachgebiet „Straße, Gewässer, Forsten, Tierhaltung“ in Kooperation mit der Unfallkasse NRW, der Bayer. Landesunfallkasse und dem FBZ Laubau (BaySF)  

Akkutechnik bei Waldarbeiten – der neue Weg?

  • Neue Gerätetechniken in der Kultur- und Jungbestandspflege – Akkugerätetechnik aus Sicht des Arbeitsschutzes
  • Bewusst ist sicher! Unterweisungs-Clips für sichere Waldarbeiten
  • kommmitmensch – Sicher. Gesund. Miteinander.