Youtube Instagram Pinterest Flickr Google+
Headerimage

Ehrung verdienter Mitarbeiter des Forstbetriebs Kaisheim

Forstbetriebsleiter Helmut Weixler (links) und Forstwirt Josef Hummel (rechts)

Kaisheim/Wemding, 11. April 2017 - Während der ersten Personalversammlung des Forstbetriebs Kaisheim in diesem Jahr ehrte Forstbetriebsleiter Helmut Weixler zwei Jubilare für Ihre langjährige Mitarbeit:   Der in Buchdorf geborene Josef Hummel blickt auf 40 Jahre in seiner Tätigkeit als Forstwirt zurück. Josef Hummel begann seine berufliche Laufbahn 1977 am Forstamt Monheim. Nach der Forstreform im Jahr 2005 ist er bis heute als zuverlässiger Mitarbeiter bei den Bayerischen Staatsforsten am Forstbetrieb Kaisheim tätig. Durch seine Hände wurden unzählige Bäumchen gepflanzt und gepflegt. Aber auch die Holzernte war wesentliche Aufgabe von Hr. Hummel. So konnten durch seine Arbeit zahlreiche Sägewerke mit dem Rohstoff Holz versorgt und die Wälder verjüngt werden. Seiner Heimat ist er stets treu geblieben und sorgte durch seine Arbeit für die schönen Wälder rund um Monheim.  

Seit 25 Jahren ist Alexander Gottwald als Forstwirt tätig. Der gebürtige Augsburger begann, nach einer Ausbildung als Fluggerätebauer und einer Ausbildung zum Kunststoffschlosser, 1992 mit seiner Ausbildung zum Forstwirt am Forstamt Aichach. Anfangs als Mitarbeiter in dem ehemaligen Forstamt Aichach wechselte er 2005 an den Forstbetrieb Kaisheim. Dort kümmert er sich – mit seinen Kollegen – für das Wohl der bayerischen Wälder.