Headerimage

Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

36 Staatsforsten-Azubis erhalten Abschlusszeugnis

Regensburg, 11. August 2016 - Wer den Wald für morgen erfolgreich gestalten will, braucht guten Nachwuchs. Deshalb spielt die Berufsausbildung bei den Bayerischen Staatsforsten eine wichtige Rolle. Vor kurzem haben 36 der Azubis erfolgreich Ihre Lehrzeit beendet und wurden feierlich aus der Ausbildung verabschiedet.  

Bei einem  Festakt am 29.07.2016 an der Bayerischen Waldbauernschule in Kelheim empfingen die „frischgebackenen“ Forstwirte ihr Abschlusszeugnis und beendeten damit ihre Ausbildungszeit. Sieben Auszubildende der Bayerischen Staatsforsten konnten eine gute bis sehr gute Prüfungsnote vorweisen und waren somit unter den besten zehn der insgesamt 70 Prüfungsteilnehmerinnen und –teilnehmer vertreten. Und auch die drei Jahrgangsbesten kommen aus dem Unternehmen: Maximilian Eschenbacher, Forstbetrieb Allersberg, Johannes Ehbauer, Forstbetrieb Burglengenfeld sowie der Jahrgangsbeste Simon Maier, Forstbetrieb Kaisheim.

Die Ausbildung zum Forstwirt bzw. zur Forstwirtin dauert i.d.R. drei Jahre und findet überwiegend am Ausbildungsbetrieb statt. Die Bayerischen Staatsforsten bieten an 16 Forstbetrieben in ganz Bayern diese Ausbildung an.  

Bereits am 23.07.2016 konnten im Rahmen der Feierlichkeiten anlässlich des 60jährigen Bestehens des Bundes Bayerischer Berufsjäger 15 Auszubildende zum Revierjäger, darunter sechs Auszubildende der Bayerischen Staatsforsten, ihr Abschlusszeugnis aus den Händen von Helene Herzogin in Bayern im Empfang nehmen und somit ebenfalls offiziell Ihre Ausbildung abschließen. Auch hier konnten die Auszubildenden der staatlichen Forstbetriebe gute Ergebnisse erzielen. Andreas Neuner, Forstbetrieb Bad Tölz, schloss als Zweitbester seines Jahrgangs ab.

Die Ausbildung zum Revierjäger/zur Revierjägerin wird in Bayern als verkürzte duale Ausbildung mit zwei Jahren Dauer angeboten und findet ebenso wie die Forstwirtsausbildung überwiegend am Ausbildungsbetrieb statt. Bei den Bayerischen Staatsforsten besteht an acht Forstbetrieben in Alpenraum und im Fichtelgebirge die Möglichkeit, diesen Beruf zu erlernen. Weitere Informationen zu den Themen Ausbildung und Arbeiten bei den Bayerischen Staatsforsten finden Sie auf der Internetseite des Unternehmens: http://www.baysf.de/de/ueber-uns/jobs-karriere.html