Youtube Instagram Pinterest Flickr Google+
Headerimage

Arbeitsjubiläen am Forstbetrieb Heigenbrücken

50-jähriges Arbeitsjubiläum:

Theo Steigerwald

Herr Theo Steigerwald, begann seine Ausbildung zum Forstwirt am 01.10.1966 beim damaligen Forstamt Partenstein. Er arbeitete dort bis zur Auflösung des Forstamtes und wechselte 1996 zum früheren Forstamt Heigenbrücken. Seit 2005 arbeitet Herr Steigerwald aus Frammersbach bei den neu gegründeten Bayerischen Staatsforsten, Forstbetrieb Heigenbrücken, und wird im Oktober 2017 in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.        

40-jähriges Arbeitsjubiläum:

Dieter Spatz  

Im Jahr 1976 trat Herr Dieter Spatz aus Mespelbrunn seine Lehre als Forstwirt beim ehemaligen Forstamt Rothenbuch an. Nach der Ausbildung arbeitete er weiter in Rothenbuch und wechselte 2005 nach der Forstreform zum Forstbetrieb Heigenbrücken, wo er weiterhin als Forstwirt tätig ist.    

25-jähriges Arbeitsjubiläum:  

Norbert Fuchs  

Herr Norbert Fuchs aus Eschau arbeitet seit 1991 im Forstdienst. Nach erfolgreich abgelegter Prüfung waren seine Stationen die Forstämter Rohrbrunn und Rothenbuch. 2005 erfolgte der Wechsel zum Forstbetrieb Heigenbrücken, wo Herr Fuchs heute seine Aufgaben als Vorarbeiter wahrnimmt.    

Holger Mangold  

Beim damaligen Forstamt Heigenbrücken startete Herr Holger Mangold im Jahr 1991 seine Tätigkeit als Forstwirt. Heute arbeitet Herr Mangold aus Waldaschaff als Vorarbeiter am Forstbetrieb Heigenbrücken und ist als Personalrat aktiv.    

Der Forstbetrieb Heigenbrücken der Bayerischen Staatsforsten gratuliert herzlich den Jubilaren und dankt für die geleistete Arbeit!